An- und Abtauchen

(Zum Vergrößern einfach aufs Bild klicken)

Antauchen

Traditionell findet immer, na ja fast immer, am 1. Mai das Antauchen in unserem Verein statt. Gerade die Berufstätigen unter den Tauchern nützen die Gelegenheit, den Tag der Arbeit in einen Tag des Tauchens umzumünzen. Aber auch die Vorruheständler, Ruheständler, Pensionäre oder wie sie alle heißen mögen, sind immer sehr angetan, von dem Tag des Tauchens, dem Antauchen. Meistens findet dieses Ereignis am "Guggi" statt. Zentral gelegen lockt der heimische Guggi mit guten Parkmöglichkeiten, guten Einstiegsmöglichkeiten und vor allem auch mit guten Sichtweiten so manchen Taucher aus dem Winterschlaf hervor. Und was dann der oder die Eine so unter Wasser erlebt und gesehen hat, wird anschließend gleich bei der auch schon traditionell gestalteten Grillfete heiß diskutiert. Verständlicherweise geht das bei einem entsprechenden Grillfleisch und dem dazugehörigen "Dekowasser" besonders gut. Oftmals wird auch immer noch dasselbe Thema diskutiert, wenn man schon bei Kaffee und Kuchen angelangt ist. Wobei einen erheblichen Einfluss hierauf natürlich das Wetter hat. Wir hoffen jedes Jahr erneut, dass es entsprechend hält und die Akteure nur von innen her nass werden. Aber egal wie es kommt, lustig ist es allemal. Denn dafür sind wir ja bekannt, dass wir uns das Antauchen nicht vergrämen lassen. Zumindest nicht vom Wetter.

Abtauchen

Auch das Abtauchen hat mittlerweile einen festen Termin im Jahrestauchkalender des Vereins. Dies findet immer am 3. Oktober, am Tag der Deutschen Einheit statt. Und sollte dieser Tag so ganz zufälligerweise auf einen strategisch günstigen Wochentag fallen, so wird daraus ganz schnell ein verlängertes Wochenende für eine kleine Clubfahrt. Ideale Ziele sind da der Attersee oder der Bodensee, auch schon mal der Kulkwitzer See. Ideal, um nochmals das Tauchgerödel so richtig zu wässern, zu testen und anschließend einzumotten. Gerade dieses "Event" wird von unseren Mitgliedern sehr stark in Anspruch genommen, da ja dann doch langsam die stade Zeit, die ruhige Zeit hereinbricht.

....da war noch was

......da gibt es aber auch noch ein paar hartgesottene, die tauchen auch ausserhalb dieser Zeit. Egal, obs stürmt oder schneit, am Tag oder in der Nacht. Fest eingepackt, mit Fleece und Trocki, tummeln sie sich in jedem Gewässer. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich im Steini trifft, oder am Murner See, am Guggi oder vielleicht auch am Attersee. Jeder ist willkommen, denn auch hier gilt:" Der Spass und die Freude am Tauchen kennt keine Jahreszeit".